Kurzfristige Vermittlung von Unterstützung

Liebe AniTa-Familie, liebe Interessierte,

im Zuge der aktuellen Entwicklungen rund um COVID-19 haben wir in unserem Projektteam lange diskutiert, ob und wenn ja welchen Beitrag wir mit AniTa zur Entlastung und kurzfristigen Unterstützung von entfernt lebenden Familien leisten können. Denn die Situation, in der wir alle uns zurzeit befinden, ist für entfernt lebende erwachsene Kinder und ihre Eltern noch einmal besonders belastend. Viele haben sich mit der Situation im Alltag arrangiert und organisieren das Leben der eigenen Eltern, ergänzt um regelmäßige Besuche, aus der Ferne. Das aktuell notwendige „Social Distancing“ erschwert diese Situation deutlich, vor allem, wenn die eigenen Eltern unterstützungsbedürftig sind und zur Risikogruppe zählen. Wer tätigt jetzt den Einkauf? Wer schaut nach dem Rechten?

Zum Glück ist mittlerweile überall in Deutschland eine Welle der Solidarität zu spüren und Initiativen, die -privat oder professionell organisiert- die Vermittlung von Einkaufshilfen oder andere Formen der Unterstützung für Risikogruppen des Virus und ihre Angehörigen anbieten und vermitteln möchten, entstehen stetig neu. Im Rahmen von AniTa werden wir auch weiterhin auf Langfristigkeit und Gegenseitigkeit angelegte Tauschbeziehungen vermitteln.Wenn Sie aber darüber hinaus kurzfristig Hilfe für sich und Ihre Eltern suchen, dann haben wir Ihnen nachstehend einige Initiativen zusammengestellt, die vielleicht hilfreich sein könnten:

  • Wirhelfen (https://wirhelfen.eu/): Informationen zu Nachbarschaftshilfen in Deutschland
  • Helpunity (https://helpunity.eu/): Vermittlung lokaler Hilfsangebote und Unterstützung lokale Geschäfte und Einrichtungen.
  • nebenan.de (https://nebenan.de/): Soziales Netzwerk für Nachbarn
  • betreut.de (https://www.betreut.de/): Vermittlung von Haushalts- und Betreuungshilfen, spezielle Vermittlung von Unterstützung in Zeiten von COVID-19

Zur Vermittlung einer Tauschpatenschaft im Sinne von AniTa können Sie sich selbstverständlich weiterhin gerne über unsere Webseite anmelden.

Bei Fragen oder Rückmeldungen sind wir gerne für Sie da!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der AniTa-Familie

Zurück

Unser Angebot

Informationen über das Angebot und den Anmeldeprozess der AniTa-Tauschbörse.

Über uns

Vorstellung des Projektteams

Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen (‚FAQs‘) zu AniTa und dem Tauschprinzip.

Anmelden

Hier können Sie das Anmeldeformular für die Tauschbörse ausfüllen.


Kurzfristige Vermittlung von Unterstützung

Liebe AniTa-Familie, liebe Interessierte,

im Zuge der aktuellen Entwicklungen rund um COVID-19 haben wir in unserem Projektteam lange diskutiert, ob und wenn ja welchen Beitrag wir mit AniTa zur Entlastung und kurzfristigen Unterstützung von entfernt lebenden Familien leisten können. Denn die Situation, in der wir alle uns zurzeit befinden, ist für entfernt lebende erwachsene Kinder und ihre Eltern noch einmal besonders belastend. Viele haben sich mit der Situation im Alltag arrangiert und organisieren das Leben der eigenen Eltern, ergänzt um regelmäßige Besuche, aus der Ferne. Das aktuell notwendige „Social Distancing“ erschwert diese Situation deutlich, vor allem, wenn die eigenen Eltern unterstützungsbedürftig sind und zur Risikogruppe zählen. Wer tätigt jetzt den Einkauf? Wer schaut nach dem Rechten?

Zum Glück ist mittlerweile überall in Deutschland eine Welle der Solidarität zu spüren und Initiativen, die -privat oder professionell organisiert- die Vermittlung von Einkaufshilfen oder andere Formen der Unterstützung für Risikogruppen des Virus und ihre Angehörigen anbieten und vermitteln möchten, entstehen stetig neu. Im Rahmen von AniTa werden wir auch weiterhin auf Langfristigkeit und Gegenseitigkeit angelegte Tauschbeziehungen vermitteln.Wenn Sie aber darüber hinaus kurzfristig Hilfe für sich und Ihre Eltern suchen, dann haben wir Ihnen nachstehend einige Initiativen zusammengestellt, die vielleicht hilfreich sein könnten:

  • Wirhelfen (https://wirhelfen.eu/): Informationen zu Nachbarschaftshilfen in Deutschland
  • Helpunity (https://helpunity.eu/): Vermittlung lokaler Hilfsangebote und Unterstützung lokale Geschäfte und Einrichtungen.
  • nebenan.de (https://nebenan.de/): Soziales Netzwerk für Nachbarn
  • betreut.de (https://www.betreut.de/): Vermittlung von Haushalts- und Betreuungshilfen, spezielle Vermittlung von Unterstützung in Zeiten von COVID-19

Zur Vermittlung einer Tauschpatenschaft im Sinne von AniTa können Sie sich selbstverständlich weiterhin gerne über unsere Webseite anmelden.

Bei Fragen oder Rückmeldungen sind wir gerne für Sie da!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der AniTa-Familie

Zurück

Unser Angebot

Informationen über das Angebot und den Anmeldeprozess der AniTa-Tauschbörse.

Über uns

Vorstellung des Projektteams

Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen (‚FAQs‘) zu AniTa und dem Tauschprinzip.

Anmelden

Hier können Sie das Anmeldeformular für die Tauschbörse ausfüllen.


Anmelden

Hier können Sie das Anmeldeformular für die Tauschbörse ausfüllen.

News

Absage der Abschlussveranstaltung am 16.06.2020

COVID-19: Kurzfristige Vermittlung von Unterstützung!

Termine

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.